Freunde des Mittelalters
  Was es noch zu erzählen gibt
 
Ursprung des Namens "Nundel"

Nundel ist ein Gemarkungs- oder Ortsname. Lt. Barlow ist nun ein altes prähistorisches Wort für Wasser, del könnte für Sumpf, feucht (irisch: del(t): feucht) stehen. Beide Worte sind wesentlich älter als ahd. Mit aller Vorsicht könnte man nundel mit Sumpfwasser übersetzen . Dies ohne Gewähr.

Worte, die auf Wasser hindeuten, sind die ältesten Worte, insbesondere die Flussnamen. In Fachbach stecken direkt zwei Wasserworte: fach = sumpf, moder und bach = wasser, sumpf. In bach steckt ach (aha) einer der ältesten Flussnamen.

Heute wird das "Nundel"  als im "Fachbachtal" genannt


 

 

Ursprung von Fachbach

Fachbach - ein Dorf, welches an der Lahn und einem fischreichen Bach liegt.  Die Einwohner  fingen in dem Bach Forellen. Dafür benutzten sie Weidenkörbe die in den Bach gesetzt wurden. . Diese Körbe wurden " Fächer" genannt ,

Daher kommt der Name: "
Fächer im Bach" - Ableitung Fachbach.

 
  Heute waren schon 14 Besucher (109 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=